Allgemeine Informationen (GOSt)

Liebe Schülerinnen und Schüler,
Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte

…auch wenn noch ein bisschen Zeit vergeht, bis die ersten Schülerinnen und Schüler der Euregio-Gesamtschule in die Oberstufe gehen, laufen die Vorbereitungen bereits seit Anfang des Schuljahres 2018/2019 auf Hochtouren!
Wir als Schule freuen uns sehr auf diese neue Herausforderung und wollen möglichst früh den Grundstein legen, um allen Schülerinnen und Schülern, die ab dem Jahrgang 11 unsere Oberstufe besuchen, optimale Bedingungen für ein erfolgreiches Lernen und einen bestmöglichen Schulabschluss zu bieten.

Voraussetzungen
Voraussetzung für den Besuch der gymnasialen Oberstufe ist die Fachoberschulreife mit Qualifikationsvermerk (FORQ-E) bzw. die Versetzung in die Einführungsphase (Klasse 10 am Gymnasium).
Neben unseren eigenen Schülerinnen und Schülern bieten wir selbstverständlich auch Schülerinnen und Schülern von anderen Realschulen, Hauptschulen, Sekundarschulen, Gymnasien oder Gesamtschulen die Möglichkeit, bei uns die Oberstufe zu besuchen, soweit sie die Voraussetzungen erfüllen.

Aufbau, Struktur und Dauer
Die gymnasiale Oberstufe dauert 3 Jahre und gliedert sich in eine einjährige Einführungsphase (Klasse 11) und eine zweijährige Qualifikationsphase (Klasse 12 und 13). In der Einführungsphase werden die Schülerinnen und Schüler mit den inhaltlichen und methodischen Anforderungen der gymnasialen Oberstufe vertraut gemacht. Die Qualifikationsphase baut darauf auf und bereitet systematisch die Abiturprüfung vor. Die hier erbrachten Leistungen gehen in die Abiturnote ein. Abgeschlossen wird die Oberstufe am Ende der Q2 mit der Abiturprüfung. Die Ausbildungs- und Prüfungsordnung für die gymnasiale Oberstufe (APO-GOSt) und die Richtlinien und Kernlehrpläne der Unterrichtsfächer geben den rechtlichen Rahmen für die Gestaltung der Oberstufe vor.

GOSt

Abschlüsse
Mit dem Bestehen der Abiturprüfung wird die Allgemeine Hochschulreife (Abitur) erworben. Damit haben die Schülerinnen und Schüler den höchsten Schulabschluss der Bundesrepublik Deutschland erworben, der sie zum Studium an allen Universitäten und Hochschulen befähigt.
Bereits am Ende der Qualifikationsphase 1 (Klasse 12) haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit die Fachhochschulreife (schulischer Teil) zu erwerben. Nach einem zusätzlich einjährigen, gelenkten Praktikum, einem freiwilligen sozialen Jahr oder einer Ausbildung kann man damit die Berechtigung zum Studium an einer Fachhochschule erwerben.

Unser Fächerangebot

GOSt2.2

*möglicherweise in Kooperation mit dem Werner von Siemens-Gymnasium

Aktuelle Termine

Sommerferien vom 15.07.- 27.08.2019

Aktuelle Elternbriefe

Die aktuellen Informationen und Elternbriefe für das Schuljahr 2018/19 finden Sie im Bereich Aktuelles: Info-Post

Den Anmeldebogen für das Schuljahr 2019/2020 finden Sie hier.pdf

Mensa

Information zu dem Mensaessen finden Sie hier.

Auszeichnungen

mzs logo schule 2017 web

 

0003

 

Erasmus min

Liga min

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen