Häufige Fragen (FAQ)

Liebe Besucher. In diesem Bereich versuchen wir alle Fragen, die zu unserer Schule aufkommen, zu beantworten. Sollte einer Ihrer Fragen hier nicht beantwortet werden, stellen Sie diese gerne in einer E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Diese Seite werden wir regelmäßig, mit denen von Ihnen gestellten Fragen, erweitern.

1. Was ist die Gesamtschule für eine Schule?

An unserer Gesamtschule können die Schülerinnen und Schüler alle Abschlüsse der Sekundarstufe I und II erreichen. 

  • Abitur (nach Klasse 13)
  • Fachabitur (schulischer Teil nach Klasse 12)
  • Mittlerer Schulabschluss mit Qualifikation für die gymnasiale Oberstufe (nach Klasse 10)
  • Mittlerer Schulabschluss (Fachoberschulreife) (nach Klasse 10)
  • Hauptschulabschluss nach Klasse 10
  • Hauptschulabschluss nach Klasse 9

Unabhängig von der Grundschulempfehlung werden alle Kinder aufgenommen und gemeinsam unterrichtet. Dabei achten wird darauf, dass die individuellen Fähigkeiten eines Jeden gefördert und gefordert werden. Die Schülerinnen und Schüler werden bei uns nicht frühzeitig nach Leistungen getrennt. Diese Trennung erfolgt in Fächern Mathematik und Englisch in Klasse 8. In den übrigen Fächern werden die Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit differenziertem Material unterrichtet. Somit profitiert jedes Kind möglichst lange von den individuellen Stärken der Anderen. An die Klasse 10 schließt sich die gymnasiale Oberstufe an unsrer Schule an. D.h. die Schülerinnen und Schüler können ohne Schulwechsel das Abitur an der Euregio Gesamtschule Epe machen.


2. Was bedeutet "gebundene Ganztagsschule" und wie lange geht der Unterricht?
Die Euregio Gesamtschule Epe ist eine gebundene Ganztagsschule. D.h. der Unterricht endet montags, mittwochs und donnerstags um 15.15 Uhr, dienstags und freitags um 13.00 Uhr. In der Mittagspause können die Kinder in unserer Mensa essen oder die Spieletonne auf unserem Schulhof nutzen. Ältere Schülerinnen und Schüler nutzen diese Zeit auch gerne zur Erholung. In Lernzeiten erledigen die Schülerinnen und Schüler ihre Aufgaben und werden dabei von einer Lehrkraft unterstützt. Diese Aufgaben ersetzen die klassischen Hausaufgaben, welche es an unserer Schule nicht gibt. Für Klassenarbeiten und Tests, muss aber natürlich noch zu Hause gelernt werden.


3. Für welche Kinder ist die Schule geeignet?
Die Euregio Gesamtschule Epe richtet sich an alle Kinder. Wir leben unser Motto „Gemeinsam für deine Zukunft“, nehmen alle Kinder, unabhängig von Grundschulempfehlung, Wohnort oder anderen Punkten auf und unterrichten diese gemeinsam. So können alle Kinder von den Fähigkeiten und Fertigkeiten der anderen Kinder profitieren. Dabei achten die Lehrkräfte auf die Fähigkeiten und Potentiale eines jeden einzelnen und fördern individuell.


4. Wie groß ist die Schule und bekommt jedes Kind einen Platz?
Unsere Gesamtschule ist als vierzügige Schule geplant. D.h., dass wir in jedem Schuljahr vier neue Klassen 5 mit 25 bis 29 Kindern planen. Insgesamt unterrichten wir daher ungefähr 115 Kinder in jedem Jahrgang. Insofern die Anmeldezahlen diese Zahl nicht übersteigt, bekommt jedes Kind einen Platz an unserer Schule. Übersteigen die Anmeldezahlen unsere Kapazitäten, entscheidet das Losverfahren.


5. Wann findet die Anmeldung für den neuen Jahrgang 5 statt und was benötige ich dafür?
Immer in der 2. oder 3. Februar-Woche finden unsere Anmeldetage an der Euregio Gesamtschule statt. Bringen Sie dazu bitte das Grundschulzeugnis, ein Foto und die Geburtsurkunde Ihres Kindes, sowie den ausgefüllten Anmeldebogen mit.


6. Was muss ich tun, wenn mein Kind auf die Euregio-Gesamtschule wechseln soll?
Sollten Sie beabsichtigen, dass Ihr Kind zu uns an die Schule wechselt, melden Sie sich bitte direkt bei unserer Abteilungsleitung I Frau Balke Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
. Diese wird einen Termin mit Ihnen ausmachen, an dem alles Weitere geklärt wird. Bringen Sie dazu bitte auch die letzten Zeugnisse Ihres Kindes mit.

7. Welche Sprachen kann mein Kind hier lernen?
Als fortgeführte Sprache aus der Grundschule wird Englisch ab Klasse 5 unterrichtet. In der Klasse 6 können Schüler/innen Niederländisch als zweite Fremdsprache hinzuwählen. In der Klasse 8 bietet sich die Möglichkeit als zweite oder dritte Sprache Latein oder Französisch zu wählen.


8. Wer unterrichtet an der Euregio Gesamtschule Epe?
Da die Euregio Gesamtschule zu allen Abschlüssen der Sekundarstufe I und zum Abitur führt, unterrichten an unserer Schule qualifizierte Lehrkräfte mit der Lehrbefähigung für die Klassen 5-10 und/oder 11/13. Unterstützt werden die Lehrkräfte durch unsere Sozialpädagogin und mehrere Sonderpädagoginnen. Diese Kombination sorgen für eine Lernsituation in den jeder Einzelne optimal gefördert werden kann.


9. Von welchen pädagogischen Grundgedanken wird die Schule getragen?
An der Euregio-Gesamtschule in Gronau-Epe ist jeder willkommen! Wir sehen Vielfalt und Unterschiedlichkeit in der Schulgemeinschaft und die Stärken jeden Individuums als Bereicherung unseres Schullebens an. Wir fördern den respektvollen Umgang in unserer Gemeinschaft und die Fähigkeit Konflikte fair, eigenverantwortlich und angemessen auszutragen.


Wir arbeiten vertrauensvoll und effektiv im Team zusammen
Durch ein aktives und soziales Miteinander wollen wir eine positive Schulkultur gestalten. Damit dies gelingt, schaffen wir Möglichkeiten für individuelles und kooperatives Lernen, das Schülerinnen und Schüler in ihrer Vielfalt gleichmäßig fördert und fordert.

Wir mobilisieren Ressourcen
Wir nutzen die Unterschiedlichkeit unserer Lernenden, um einen vielfältigen fachlichen sowie sozialen Kompetenzzuwachs für unsere Schülerinnen und Schüler zu ermöglichen.

Wir sind für unsere Kinder da
Wir gestalten den Ganztag abwechslungsreich und bieten in der Mittagspause ein kreatives Angebot, um den Bedürfnissen unserer Kinder und Jugendlichen gerecht zu werden. Wir haben ein offenes Ohr für die Sorgen und Probleme unserer Schülerinnen und Schüler und suchen gemeinsam nach Lösungen.

Wir arbeiten mit Kooperationspartnern zusammen
Wir nutzen das Fachwissen und die Erfahrungen außerschulischer Partner, um ein zuverlässiges und vielfältiges Angebot anzubieten, das die Interessen und Begabungen unserer Schülerinnen und Schüler unterstützt.

Wir handeln und planen überregional
Wir fördern die Partnerschaft mit anderen Schulen in der Nähe und im benachbarten Ausland, um unseren Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit zu geben, Neues kennenzulernen.

Wir fördern das professionelle Handeln
Wir nutzen die multiprofessionellen Kompetenzen aller Mitglieder unserer Schulgemeinschaft, um kontinuierlich an der Weiterentwicklung unserer Schule zu arbeiten.

Aktuelle Termine

10.12.2019 19.00 Uhr Elterninformationsabend für Eltern der Viertklässler

12.12.-13.12.2019 Auswertungsgespräche „Potenzialanalyse“ mit Schülern und Eltern

09.12.-20.12.2019 und 08.01.-15.01.2020 3. Klassenarbeitsphase

23.12.19-06.01.20 Weihnachtsferien

Aktuelle Elternbriefe

Die aktuellen Informationen und Elternbriefe für das Schuljahr 2019/20 finden Sie im Bereich Aktuelles: Info-Post

Den Anmeldebogen für das Schuljahr 2019/2020 finden Sie hier.pdf

Mensa

Information zu dem Mensaessen finden Sie hier.

Auszeichnungen

mzs logo schule 2017 web

 

0003

 

Erasmus min

Liga min

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen